wuestenstrom

Sexualität gestalten - Entscheidungen treffen!

Hier zunächst eine Buchempfehlung:

- Werner Hinzpeter, Schöne schwule Welt, Quer-Verlag, Berlin 1997 (nur noch antiquarisch erhältlich)
Hinzpeter, ein Insider, zeigt uns die andere Seite der Schwulenbewegung auf.

- Micha Schulze & Christian Scheuß, Fremdgehen macht glücklich, Schwarzkopf & Schwarzkopf - Verlag, Berlin 2004
Aus dem Vorwort:
"In etwa jeder zweiten schwulen Beziehung in Deutschland steht der Seitensprung auf der Tagesordnung, fand 2003 die so genannte Bochw-Studie heraus. Bei über vier Jahre währenden Partnerschaften leben sogar drei von vier Homo-Paaren nicht monogam. Mit der Zeit wird ein einziger Mann zu langweilig, könnte man das Ergebnis der Studie interpretieren. Oder auch: Fremdgehen ist ein Garant für eine lang anhaltende Beziehung, Treue dagegen macht einsam und traurig... Der lustvolle, freie Umgang mit der Sexualität ist Teil schwuler Identität... Die Fähigkeit, auch weitere Wünsche und Bedürfnisse nicht auf einen einzigen Partner allein zu fixieren, gibt auch die Kraft, neue, ganz persönliche Lebensstile, Freundschaften und Familienformen zu entwickeln und auszuprobieren."
Das Buch versteht sich als "Beziehungsratgeber".



Letzte Änderungen: 24.04.17